Botanische Wanderung Achera, Biela und Gringjischlucht

Wetter

  • Mi, 15.08.
    7° / 21°
  • Do, 16.08.
    5° / 23°
  • Fr, 17.08.
    7° / 21°

Botanische Wanderung Achera, Biela und Gringjischlucht

Botanische Wanderung Achera Biela und Gringischlucht

Mit dem Zug (Biel Goms ab 08.34) reisen wir nach Brig.  Vom Bahnhof geht’s mit dem Ortsbus auf die Biela. Unser Biologe, Herbert Minnig zeigt und erklärt uns die Tier- und Pflanzenwelt in dieser Umgebung.

Bereits seit dem 5. Jahrtausend vor Christus baute man im Wallis Getreide an. In trockenen Gebieten wurde vor allem Walliser Roggen, der die Trockenheit gut verträgt, angepflanzt. Mit dem Getreide gelangten auch viele Ackerunkräuter zu uns.

Spazieren wir ab Ende Mai an den Äckern von Ried Brig vorbei, empfängt uns eine grosse Farbenpracht. In den Äckern der Achera Biela lässt man die bunten Farben der Begleit­­flora des Winterroggens noch zu. Kornblumen, Sommer-Adonisröschen, brau­nes Mönchskraut und viele andere begleiten uns auf unserem Weg durch die Ackerlandschaft.

Vom Weiler Brei steigen wir in die berühmten Gringischlucht hinab. Durch einen Föhrenwald gelangen wir zum Kraftwerk und von da über eine Wasserleite zurück zur Napoleonsbrücke. Auf diesem Weg begegnen wir manch seltener Blume.

Rückreise: Mit der MGB Brig ab 15.23 Uhr und Biel an 16.14 Uhr.

Zeit:                           08.15 Uhr Bahnhof Biel oder 09.35 Uhr Bahnhof Brig

Preis:                         Billetts für Zug und Bus

Anmeldung:           www.grafschaft.ch unter Angebote / Veranstaltungen oder +41 27 973 17 02 oder +41 79 752 36 12

Informationen:     Leichte Wanderschuhe / Verpflegung aus dem Rucksack

 

 

Date
29.05.2018
Time
08:15
Location
Bahnhof Biel
E-Mail